Kinderspielstadt Mini Bayreuth

Veröffentlicht am 29.06.2020

Update:

Leider hat uns Corona in diesem Jahr auch durch diese Veranstaltung einen Strich gemacht. Aber wir haben uns etwas anders Einfallen lassen: Mini Bayreuth virtuell. In der Mini Bayreuth Woche findet ihr in fast jedem virtuellen Zelt auf der Internetseite www.familien-in-bayreuth.de ein Angebot zum Mitmachen. Seit gespannt und schaut vorbei! 

Bereits zum 30. Mal ein riesen Erfolg und großer Spaß für kleine und größere Kinder in Bayreuth. Mini-Bayreuth öffnet vom 03. – 07. August wieder seine Türen und lädt alle Kinder ein, eine Woche viel Spaß zu haben. Dieses Mal sogar noch aufregender mit einem großen Jubiläum zum 30. Geburtstag!

Wie in einer richtigen Stadt kann in „Mini-Bayreuth“ durch verschiedene Tätigkeiten in einem der vielen Zelte (zum Beispiel in der Lederwerkstatt oder beim Flugmodellbau) Spielgeld („Knobbern“) verdient werden. Damit der Spaß auf keinen Fall zu kurz kommt, kann das verdiente Geld anschließend wieder bei vielen tollen Attraktionen ausgeben werden.
Hier eine kleine Auswahl aus dem Angebot. Ihr könnt…

  • basteln, hämmern, singen
  • als „rasende Reporter“ einen eigenen Zeitungsartikel im „Käsblättla“ veröffentlichen
  • für das Kinderparlament kandidieren und sogar Bürgermeister von „Mini-Bayreuth“ werden
  • Kinderpolizist werden und für Recht und Ordnung sorgen
  • über die Wasserrutsche schlittern

und vieles mehr!

Teilnahmegebühr:
Ganztageskarte: 3,– Euro
Nachmittagskarte: 1,50 Euro
Geschwisterkarte (ab 3 Kinder): 8,– Euro

Öffnungszeiten:

Montag: 09:30 – 16:00 Uhr
Dienstag – Freitag: 10:00 – 16:00 Uhr