SJR-Bayreuth
H1 Überschrift eines
Beispielbeitrags

U 18 Wahl

Wenn auch in Bayern das Wahlalter immernoch bei 18 Jahren liegt, interessiert uns vom SJR auch die Meinung der unter 18 Jährigen. Daher schließen wir uns der bayernweiten Kampagne an und eröffnen auch ein U18 Wahllokal in Bayreuth. Am 05.10 haben alle unter 18 Jährigen die Gelegenheit zwischen 11:30 und 14 Uhr ihre Kreuze in unserem Wahllokal zu setzten.

Der Stadtjugendring wird mit seinem mobilen Wahllokal am ZOH Bayreuth (Zentraler Omnibus Halt) in der Schul-/Kanalstraße stehen und auf Eure Wahl warten.



Zurück zur Startseite

Podiumsdiskussion zur Landtagswahl

Am 14. Oktober wählen alle Bayerischen Bürger wieder einen neuen Landtag. Doch bei den vielen Parteien und Kandidaten – wer davon ist der Richtige und wer vertritt meine Ansichten?

Gerade als Jung- und Erstwähler sind noch viele Fragen offen. Der Stadtjugendring versucht in seiner Podiumsdiskussion dabei Antworten auf die vielen Fragen zu finden und die Unterschiede in den Inhalten der verschiedenen Parteien herauszufinden. Schwerpunkt dabei sind vor allem jugendrelevante Themen.

Zur Podiumsdiskussion erwarten wir die Direktkandidaten des Bayreuther Wahlkreises von CSU, SPD, Grünen, FDP, Linken, freie Wähler und AfD.

Doors open ab 19 Uhr mit Imbiss, Beginn der Diskussion 19:30 Uhr.

Diskutiert mit und entscheidet welche Fragen am 24.09. gestellt werden sollen: Facebook Diskussion zur Veranstaltung



Zurück zur Startseite

Weihnachtsmarkt – Fahrt zum Dresdner Striezelmarkt

Wie kann die Weihnachtszeit besser beginnen, wie mit dem Besuch eines Weihnachtsmarktes. Wir haben uns für diese Fahrt allerdings nicht irgendeinen Weihnachtsmarkt ausgesucht sondern den wohl ältesten Weihnachtsmarkt Deutschlands. Wir werden gemeinsam nach Dresden fahren und nach einer familienfreundlichen Stadtführung ganz viel Zeit auf dem Weihnachtsmarkt und der historischen Innenstadt verbringen.

Kosten:
Kinder & Jugendliche 5 Euro
Erwachsene Begleitperson 10 Euro

weitere Informationen und die Anmeldung können hier heruntergeladen werden: Tagesfahrt Striezelmarkt Dresden



Zurück zur Startseite

Sommerfreizeit nach Kroatien

Die 4-Sterne-Ferienanlage erstreckt sich entlang eines etwa einen Kilometer langen Küstenstreifens direkt gegenüber des einzigartigen Brijuni-Nationalparks. Die umfangreiche Ausstattung des Feriendorfes lässt keine Wünsche offen: 3 Süßwasser-Pools, Stein- und Kieselstrand, viele Sport- und Unterhaltungsmöglichkeiten, Wasserpark im Meer, moderne Sanitäreinrichtungen, Restaurants, Eisdiele, Beachbar, Supermarkt, Basar und Zeitungskiosk, …

Teilnehmerbeitrag pro Person inkl. Busfahrt:
575,– Euro

Anmeldung (bis 25.06.18) und Veranstalter:
Evang. Jugend Bayreuth
elmar@ej-bayreuth.de

weitere Informationen und Anmeldung: Anmeldung Sommerfreizeit 2018 Kroatien



Zurück zur Startseite

Jugendfreizeit nach Hamburg

Mit Kleinbussen geht es in Hamburgs Nordosten in die Jugendbildungsstätte YES!
Dort angekommen gibt es ein abwechslungsreiches Programm mit Stadterkundung, Miniatur Wunderland oder Hamburgs Seemannsmission. Dort gibt es die Möglichkeit echte Seebären und Leichtmatrosen zu treffen und spannende Geschichten über die Stadt und die Seefahrt zu hören. Natürlich steht auch genügend freie Zeit auf dem Programm.

Teilnehmerbeitrag pro Person inkl. Busfahrt:
245,– Euro

Anmeldung (bis 16.04.18) und Veranstalter:
Evang. Jugend Bayreuth
elmar@ej-bayreuth.de

weitere Informationen und Anmeldung: Anmeldung Hamburg 2018



Zurück zur Startseite

Familienfest der Vereine und Verbände

Am Feiertag Christi Himmelfahrt oder auch als Vatertag bekannten 10. Mai präsentiert sich der Stadtjugendring, gemeinsam mit vielen seiner Mitgliedsverbänden und -vereinen auf dem Gelände der ehemaligen Landesgartenschau. In der Wilhelminenaue stehen an diesem Tag die Kinder und Jugendlichen im Mittelpunkt. Neben vielen Mitmachaktionen, bei denen es sportlich abgeht, bei denen gebastelt werden kann oder wo Kreativität und Geschicklichkeit gefragt sind, wird es auch ein tolles musikalisches Rahmenprogramm von den Machern von Kraut und Rüben geben.

Den Flyer mit Geländeplan gibt es hier zum Download: Flyer Familienfest



Zurück zur Startseite

Aktionstag am Bürgerfest

Seit vielen Jahrzenten verwandelt sich die Bayreuther Innenstadt am ersten Juliwochenende in eine große Feiermeile. Neben viel Musik und noch mehr Essen und Trinken hat sich der Stadtjugendring zum Ziel gesetzt, das Fest auch für Kinder und Familien attraktiver zu gestalten.

Dieses Jahr werden wir von Freitag bis Sonntag auf dem Bürgerfest vertreten sein und haben uns ein ganz spannendes Programm für unsere großen und kleinen Besucher überlegt.

Am Freitag, 06.07. erwartet Euch wieder ein besonderer Abend! Nach dem Poetry Slam vom vergangenen Jahr haben wir uns auch für 2018 wieder etwas besonderes überlegt. Aber verraten wird es noch nicht – lasst Euch überraschen!

Am Samstag, den 07.07. belebt der Stadtjugendring gemeinsam mit vielen Helfern der Vereine und Verbände das Stadtparkett mit seiner Spielstraße. Die kleinen und größeren Kinder erwartet Kinderschminken, eine Hüpfburg, Luftballons und noch viel mehr. Natürlich informieren wir auch alle Interessierten über das vielfältige Angebot des Stadtjugendrings und seiner Mitgliedsorganisationen.

Da es ein Kinderangebot für die gesamte Familie sein soll, ist die Teilnahme natürlich vollkommen kostenlos.
Am Sonntag, den 08.07. ist der Stadtjugendring im Auftrag der Bayreuth Marketing und Tourismus GmbH nochmals am Stadtparkett vertreten.



Zurück zur Startseite

Vorstellung Sommer(s)pass & Spielstraße

Nach dem großartigen Erfolg im letzten Jahr, wird auch 2018 der Sommerpass mit über 90 Ermäßigungen und Ausflugstipps in Stadt und Landkreis Bayreuth beim Fun-Run des Maisel’s Weißbierfest vorgestellt und verkauft.
Der Stadtjugendring präsentierte sich zusätzlich von 11 bis 17 Uhr mit einem Infostand und lädt alle Kinder und Jugendlichen in die Spielstraße im auf dem Brauereigelände ein.



Zurück zur Startseite

Herbstvollversammlung

ab 19:00 Uhr, Ort wird noch bekannt gegeben

Die Vollversammlung eines Jugendrings ist das höchste Gremium. Wichtige Aufgaben dabei sind:

  • Wahl der Vorstandschaft und Rechnungsprüfer, und Berufung von Einzelpersönlichkeiten
  • Genehmigung des Haushalts und des Haus-haltsplans für das kommende Jahr
  • Bestätigung der Jahresrechnung und des Jahresberichts
  • Entscheidung über Aufnahme von neuen Mitgliedern
  • Strategische Ausrichtung

Die Vollversammlung besteht aus den Delegierten der Mitgliedsorganisationen sowie Gästen ohne Stimmrecht. Die Vollversammlung findet zweimal jährlich, einmal im Frühling und einmal im Herbst statt.



Zurück zur Startseite

Jugendleiterschulung „Alles Spaß“- Workshop zur Gewaltprävention unter Jugendlichen

Sexualisierte Gewalt durch Gleichaltrige gehört zum Alltag von Jugendlichen. Neben geplanten Grenzverletzungen entstehen diese auch aus Unwissenheit über Sexualität, fehlgeschlagene Kommunikation und dem Versuch der Kontaktaufnahme. Ziel des Projektes ist es, Jugendliche für das Thema sexuelle Gewalt zu sensibilisieren und aufzuklären. Gemeinsam werden Möglichkeiten für Abwehr- und Vermeidungsverhalten bei sexueller Gewalt erarbeitet und eingeübt.
Es werden Methoden vermittelt mit denen Kinder und Jugendliche in ihrem Selbstbewusstsein und ihrem Selbstbestimmungsrecht gestärkt werden.

Anmeldung bis 27.09.2018



Zurück zur Startseite

Kinderfest auf dem Stadtparkett

Ein ganz besonderes Fest steht auch in diesem Jahr wieder auf dem Programm. In der Bayreuther Innenstadt präsentieren sich zahllose Gruppen und Vereine beim großen Kinderfest mit Ihren Mitmachständen. Auch der Stadtjugendring ist mit vor Ort und wird mit seinem großen Holzspielgeräten für viel Spaß bei Groß und Klein sorgen.

Auch ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit Zaubershow und vielem mehr erwartet die Besucher!

 



Zurück zur Startseite

Großer Erste Hilfe Kurs

Kooperation mit dem Kreisjugendring Bayreuth

Der Erste Hilfe Kurs am 21.04 zwischen 08:30 und 16:30 Uhr umfasst 9 Unterrichtseinheiten (á 45 Minuten) und vermittelt das erforderliche Fachwissen zur Erstversorgung von lebensbedrohlich Verletzten und Erkrankten. Mit diesem Fachwissen sind die Jugendleiter/innen für nahezu alle Notfallsituationen, welche sich jederzeit in ihrem Umfeld ereignen können, gerüstet.
Thematisch werden unter anderen folgende Schwerpunkte vermittelt:

  • Allgemeine Verhaltensweisen bei Unfällen und Notfällen
  • Störungen des Bewusstseins/Bewusstlosigkeit
  • Atemnot und Herz- Kreislauferkrankungen
  • Kreislaufstillstand und Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW)
  • Wunden und Wundversorgung, Stillen lebensbedrohlicher Blutungen
  • Knochen- und Gelenkverletzungen

Genauere Informationen erteilt die Geschäftsstelle des Kreisjugendrings Bayreuth.
Telefon: 0921 728 198 oder Email: kreisjugendring@lra-bt.bayern.de

Anmeldungen bis 06.04.2018, Unkostenbeitrag: 10,– Euro



Zurück zur Startseite

Fahrsicherheitstraining für Bus und Anhänger

Mit der Jugendgruppe steht eine große Fahrt zum Zeltlager oder in die Jugendherberge an. Viel Gepäck muss transportiert werden. So wird der Bus vollgeladen, alle Plätze sind mit Kindern und Jugendlichen besetzt, und die Zelte und weiteres Material kommen in den Anhänger.

So oder so ähnlich spielt sich die Situation vielfach in den Ferien wider. Der Fahrer hat eine große Verantwortung für sich, seine Passagiere und das Material. Er sollte daher auf kritische Vorfälle im Straßenverkehr gut vorbereitet sein.

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr bietet der Stadtjugendring in Kooperation mit dem Kreisjugendring daher wieder ein praxisorientiertes Fahrsicherheitstraining mit einem erfahrenen Lehrer der Verkehrswacht Bayreuth an. Dabei sollen nicht nur neue Erfahrungen gesammelt werden, sondern auch der Spaß soll nicht zu kurz kommen. Der genaue Termin dazu wird noch bekanntgegeben!

„Gefahren erkennen, vermeiden, bewältigen“

Teilnahmegebühr beträgt 15 Euro




Zurück zur Startseite

Winterfreizeit

Diese coole Wintersport-Aktion sollte sich kein Skifahrer oder Snowboarder entgehen lassen.
Die Zugspitze und ihr umliegendes Skigebiet mit insgesamt 30 Pisten und einem großen Fun-Park warten auf dich! Ein wahres Eldorado für Brettlfans. Es gibt für jeden geeignete Pisten. Voraussetzung ist natürlich, dass du Ski oder Snowboard fahren kannst.

Teilnehmerbeitrag pro Person inkl. Busfahrt und Skipass:
345,– Euro

Anmeldung (bis 26.01.18) und Veranstalter:
Evang. Jugend Bayreuth
elmar@ej-bayreuth.de

weitere Informationen und Anmeldung: Anmeldung Winterfreizeit 2018



Zurück zur Startseite

Wood Craft Wochenende am Zeltplatz

Was machen Pfadfinder eigentlich so den ganzen Tag? So viel darf gesagt sein: Kekse verkaufen und alte Damen über die Straße führen gehören eher zu den seltenen Beschäftigungen.
Wir sind viel draußen in der Natur, im Wald, in den Bergen, also überall wo es grün ist. Gemeinsam mit uns könnt ihr ein Wochenende draußen verbringen und aus Materialien die in der Natur vorkommen zum Beispiel einen Kleiderständer oder einen Feuertisch bauen.
Spiel und Spaß kommen dabei nicht zu kurz bei unserem Wochenende auf einem Zeltplatz in der Region.

Anmeldung bis 27.04.2018
Veranstalter: Pfadfinderbund Weltenbummler
info@sjr-bayreuth.de

Teilnehmerbeitrag pro Person:
20,– Euro

Mindestteilnehmerzahl 15 Teilnehmer, Kinder & Jungedliche zwischen 7 – 14 Jahren 



Zurück zur Startseite

Rettungsschwimmerkurs für Jugendleiter – Teil 2

Die Fähigkeit, einen Ertrinkenden aus dem Wasser retten zu können, ist mindestens genauso wichtig, wie die Kenntnis von lebensrettenden Sofortmaßnahmen. Die Ausbildung zum Rettungsschwimmer ist gerade für Jugendleiter/-innen wichtig, wenn diese mit Kindern und Jugendlichen gerne auch mal ins Schwimmbad, an einen See oder ins Meer gehen. Aber auch für alle anderen Interessierten ist die Schulung zu empfehlen, die im Ernstfall gerne helfen wollen.

Euch werden am 21. und 28. April im Lehrgang theoretische und praktische Kenntnisse über Gefahren am und im Wasser vermittelt. Allen Teilnehmern werden Techniken, wie z.B. Befreiung aus Umklammerungen, Handhabung von Wasserrettungsgeräten, Tragetechniken, Schlepptechniken u.v.m. erklärt und diese dann in verschiedenen Übungen erlernt und vertieft. Zusätzlich werden Methoden aufgezeigt um verletzte oder bewusstlose Personen aus dem Wasser an Land zu bringen.

Teilnahmegebühr: 10 Euro inkl. Eintritt ins SVB Schwimmbad

 



Zurück zur Startseite

Treffen der Vorstandschaft mit Vertretern der Bayreuther Stadtratsfraktionen

Als gute Tradition hat sich erwiesen, einmal im Jahr ein ausführliches Gespräch mit den Vertretern aller Fraktionen im Bayreuther Stadtrat zu führen.

Dem Jugendring ist es ein Anliegen eine gute Zusammenarbeit mit den politischen Gruppierungen, die die Geschicke Bayreuths bestimmen zu pflegen. Informationen über die Arbeit des Jugendringes werden so an die Entscheidungsträger weitergegeben, Belange, die die Kinder und Jugend betreffen, können diskutiert werden und der Stadtjugendring kann so direkt die Entscheidungen die in der Stadt getroffen werden, mit begleiten und durch eine fachliche Stellungname beraten.

Gespräch mit den Politikern der Stadtratsfraktionen: Dienstag, 16.10.2018

 



Zurück zur Startseite

Rettungsschwimmerkurs für Jugendleiter – Teil 1

Die Fähigkeit, einen Ertrinkenden aus dem Wasser retten zu können, ist mindestens genauso wichtig, wie die Kenntnis von lebensrettenden Sofortmaßnahmen. Die Ausbildung zum Rettungsschwimmer ist gerade für Jugendleiter/-innen wichtig, wenn diese mit Kindern und Jugendlichen gerne auch mal ins Schwimmbad, an einen See oder ins Meer gehen. Aber auch für alle anderen Interessierten ist die Schulung zu empfehlen, die im Ernstfall gerne helfen wollen.

Euch werden am 21. und 28. April im Lehrgang theoretische und praktische Kenntnisse über Gefahren am und im Wasser vermittelt. Allen Teilnehmern werden Techniken, wie z.B. Befreiung aus Umklammerungen, Handhabung von Wasserrettungsgeräten, Tragetechniken, Schlepptechniken u.v.m. erklärt und diese dann in verschiedenen Übungen erlernt und vertieft. Zusätzlich werden Methoden aufgezeigt um verletzte oder bewusstlose Personen aus dem Wasser an Land zu bringen.

Teilnahmegebühr: 10 Euro inkl. Eintritt ins SVB Schwimmbad

 



Zurück zur Startseite

Klausurtagung der Vorstandschaft

Nach der Definition werden bei einer Klausurtagung gemeinsam mit möglichst allen Mitgliedern einer Gruppe bestimmte Themenbereiche besprochen, die sich in der Regel auf das Arbeitsumfeld der Teilnehmer beziehen, und richtungsweisend für die zukünftige Arbeit sind.

Der Stadtjugendring pflegt seit vielen Jahren die gute Tradition sich im Herbst für 1 ½ Tage in Klausur zu begeben und dort gemeinsam zu reflektieren, wie das letzte Jahr abgelaufen ist und das neue Jahr mit vielen spannenden und interessanten Angeboten und Veranstaltungen zu planen.

Am Wochenende vom 05. und 06. Oktober wird sich die Vorstandschaft wieder im Jugendgästehaus Wirsberg treffen und das neue Jahresprogramm, den Haushaltsansatz und viele weitere wichtige Themen besprechen, und zur Abstimmung in die nächste Vollversammlung geben.



Zurück zur Startseite

Kinderspielstadt Mini-Bayreuth

Bereits seit über 25 Jahren ein riesen Erfolg und großer Spaß für kleine und größere Kinder in Bayreuth. Mini-Bayreuth öffnet vom 06. – 10. August wieder seine Türen und lädt alle Kinder ein, eine Woche viel Spaß zu haben.

Wie in einer richtigen Stadt kann in „Mini-Bayreuth“ durch verschiedene Tätigkeiten in einem der vielen Zelte (zum Beispiel in der Lederwerkstatt oder beim Flugmodellbau) Spielgeld („Knobbern“) verdient werden. Damit der Spaß auf keinen Fall zu kurz kommt, kann das verdiente Geld anschließend wieder bei vielen tollen Attraktionen ausgeben werden.
Hier eine kleine Auswahl aus dem Angebot. Ihr könnt…

  • basteln, hämmern, singen
  • als „rasende Reporter“ einen eigenen Zeitungsartikel im „Käsblättla“ veröffentlichen
  • für das Kinderparlament kandidieren und sogar Bürgermeister von „Mini-Bayreuth“ werden
  • Kinderpolizist werden und für Recht und Ordnung sorgen
  • über die Wasserrutsche schlittern

und vieles mehr!

Teilnahmegebühr:
Ganztageskarte: 3,– Euro
Nachmittagskarte: 1,50 Euro
Geschwisterkarte (ab 3 Kinder): 8,– Euro

Öffnungszeiten:

Montag: 09:30 – 16:00 Uhr
Dienstag – Freitag: 10:00 – 16:00 Uhr



Zurück zur Startseite

Aktionstag am Bürgerfest

Seit vielen Jahrzenten verwandelt sich die Bayreuther Innenstadt am ersten Juliwochenende in eine große Feiermeile. Neben viel Musik und noch mehr Essen und Trinken hat sich der Stadtjugendring zum Ziel gesetzt, das Fest auch für Kinder und Familien attraktiver zu gestalten.

Dieses Jahr werden wir von Freitag bis Sonntag auf dem Bürgerfest vertreten sein und haben uns ein ganz spannendes Programm für unsere großen und kleinen Besucher überlegt.

Am Freitag, 06.07. erwartet Euch wieder ein besonderer Abend! Nach dem Poetry Slam vom vergangenen Jahr haben wir uns auch für 2018 wieder etwas besonderes überlegt. Aber verraten wird es noch nicht – lasst Euch überraschen!

Am Samstag, den 07.07. belebt der Stadtjugendring gemeinsam mit vielen Helfern der Vereine und Verbände das Stadtparkett mit seiner Spielstraße. Die kleinen und größeren Kinder erwartet Kinderschminken, eine Hüpfburg, Luftballons und noch viel mehr. Natürlich informieren wir auch alle Interessierten über das vielfältige Angebot des Stadtjugendrings und seiner Mitgliedsorganisationen.

Da es ein Kinderangebot für die gesamte Familie sein soll, ist die Teilnahme natürlich vollkommen kostenlos.
Am Sonntag, den 08.07. ist der Stadtjugendring im Auftrag der Bayreuth Marketing und Tourismus GmbH nochmals am Stadtparkett vertreten.



Zurück zur Startseite

Organisationsentwicklung der Vorstandschaft

Die Vorstandschaft des Stadtjugendrings trifft sich zu einer Arbeitstag. Unter der Leitung von Franz Stopfer, Geschäftsführer des BezJR, arbeitet die Vorstandschaft an der Profilbildung des Stadtjugendrings. Gemeinsam sollen Leitziele und Inhalte für die Zukunft definiert werden. Eine spannende Aufgabe, die den SJR fit für die Herausforderungen der Zukunft macht.



Zurück zur Startseite

Diskussionsrunde: Die Studentenbewegung 1965 bis 1968

Zwei Jahrzehnte nach dem Ende des „Dritten Reiches“ stellten die im Krieg oder kurz danach Geborenen die Vertrauensfrage: Sie protestierten gegen die Lüge der eigenen Eltern und gegen die Verharmlosung des im Krieg geschehenen.
Viele gesellschaftliche und poltische Ereignisse wie die Erschießung von Benno Ohnesorg oder den Mordanschlag auf Rudi Dutschke führten dazu, dass Millionen junger Menschen sich von diesem Staat nicht mehr vertreten sahen. Ihr Aufstand führte nicht zur Revolution, sondern dazu, dass die Bundesrepublik sich ein zweites Mal gründete und zu einer wirklichen Demokratie wurde.
Hannes Heer, ein profilierter Protagonist der 68er Bewegung, reflektiert die Studentenbewegung und präsentiert seinen filmischen Brief an seinen Vater.

 



Zurück zur Startseite

Aktionstag am Bürgerfest

Seit vielen Jahrzenten verwandelt sich die Bayreuther Innenstadt am ersten Juliwochenende in eine große Feiermeile. Neben viel Musik und noch mehr Essen und Trinken hat sich der Stadtjugendring zum Ziel gesetzt, das Fest auch für Kinder und Familien attraktiver zu gestalten.

Dieses Jahr werden wir von Freitag bis Sonntag auf dem Bürgerfest vertreten sein und haben uns ein ganz spannendes Programm für unsere großen und kleinen Besucher überlegt.

Am Freitag, 06.07. erwartet Euch wieder ein besonderer Abend! Nach dem Poetry Slam vom vergangenen Jahr haben wir uns auch für 2018 wieder etwas besonderes überlegt. Aber verraten wird es noch nicht – lasst Euch überraschen!

Am Samstag, den 07.07. belebt der Stadtjugendring gemeinsam mit vielen Helfern der Vereine und Verbände das Stadtparkett mit seiner Spielstraße. Die kleinen und größeren Kinder erwartet Kinderschminken, eine Hüpfburg, Luftballons und noch viel mehr. Natürlich informieren wir auch alle Interessierten über das vielfältige Angebot des Stadtjugendrings und seiner Mitgliedsorganisationen.

Da es ein Kinderangebot für die gesamte Familie sein soll, ist die Teilnahme natürlich vollkommen kostenlos.
Am Sonntag, den 08.07. ist der Stadtjugendring im Auftrag der Bayreuth Marketing und Tourismus GmbH nochmals am Stadtparkett vertreten.



Zurück zur Startseite

Karikaturenausstellung „Alle in einem Boot“

Die Karikaturenausstellung „Alle in einem Boot“ behandelt das Thema Europa und Afrika. Gerade der Kontrast zwischen dem industrieorientierten Europa und dem armen „Dritte-Welt-Land“ Afrika bietet mehr als genug Stoff für die Ausstellung. Sie lässt kaum ein Thema aus: Hunger, der Drang nach Freiheit in Nordafrika, die europäische Entwicklungshilfe oder auch das Verhalten von europäischen Touristen auf dem „Schwarzen Kontinent“.

Zu dem Thema haben sich 28 prominente Karikaturisten aus Deutschland, Österreich, Holland und dem Senegal Gedanken gemacht.

Ihr Fazit: Wir sitzen „Alle in einem Boot“.

Die Ausstellungseröffnung findet am Montag, 19. März um 18:00 Uhr im Landratsamt statt. Roland Baierl, Referent des Erzbistums Bamberg wird dabei einige Einblicke zu den Karikaturen und den Künstlern geben.

Die Ausstellung ist bis 29.03 jeweils zu den Öffnungszeiten des Landratsamts zugängig. Der Eintritt ist frei.



Zurück zur Startseite

Gespräch der Vorstandschaft mit der Oberbürgermeisterin

Als gute Tradition hat sich erwiesen, einmal im Jahr ein ausführliches Gespräch mit der Oberbürgermeisterin zu führen.

Dem Jugendring ist es ein Anliegen eine gute Zusammenarbeit mit den politischen Gruppierungen, die die Geschicke Bayreuths bestimmen zu pflegen. Informationen über die Arbeit des Jugendringes werden so an die Entscheidungsträger weitergegeben, Belange, die die Kinder und Jugend betreffen, können diskutiert werden und der Stadtjugendring kann so direkt die Entscheidungen die in der Stadt getroffen werden, mit begleiten und durch eine fachliche Stellungname beraten.

Gespräch mit der Oberbürgermeisterin: Donnerstag, 11.10.2018



Zurück zur Startseite

Aktionstag am Jugendzeltplatz

Bevor die neue Saison mit vielen Besuchern auf unserem Jugendzeltplatz ansteht, soll der Platz wieder auf Vordermann gebracht werden. Unser Jugendzeltplatz wird aus dem Winterschlaf erweckt, Holz wird gesägt und die Hütten werden gestrichen. Alle handwerkliche begabten Helfer sind herzlich willkommen, an diesem Tag mitzuhelfen, den Zeltplatz noch Attraktiver für Groß und Klein zu gestalten.

 



Zurück zur Startseite

Frühjahrsvollversammlung

Die Vollversammlung eines Jugendrings ist das höchste Gremium. Wichtige Aufgaben dabei sind:

  • Wahl der Vorstandschaft und Rechnungsprüfer, und Berufung von Einzelpersönlichkeiten
  • Genehmigung des Haushalts und des Haushaltsplans für das kommende Jahr
  • Bestätigung der Jahresrechnung und des Jahresberichts
  • Entscheidung über Aufnahme von neuen Mitgliedern
  • Strategische Ausrichtung

Die Vollversammlung besteht aus den Delegierten der Mitgliedsorganisationen sowie Gästen ohne Stimmrecht. Die Vollversammlung findet zweimal jährlich, einmal im Frühling und einmal im Herbst statt.



Zurück zur Startseite