Jugendversammlung ein voller Erfolg

Veröffentlicht am 05.10.2021

Was für ein toller Abend!
Bei der 1. (hybriden) Jugendversammlung im Rahmen der „Langen Nacht der Demokratie“ diskutierten über 50 junge Menschen in 4 verschiedenen Locations darüber was sie bewegt, was aus ihrer Sicht in Bayreuth verbessert werden muss und was es schon tolles gibt. Die Themen und Ideen wurden dann via Zoom direkt an den Oberbürgermeister Thomas Ebersberger, sowie dem 2. und 3. Bürgermeister Andreas Zippel und Stefan Schuh und den weiteren Vertretern des Stadtrates, Silke Launert und Louisa Hübner, den Vertretern der Stadtverwaltung Kulturreferent Benedikt Stegmeyer und Leiterin der Schulverwaltung Silvia Katholing, sowie unserer Vorsitzenden Nancy Kamprad herangetragen und diskutiert. Ob zu wenig Basketballkörbe, das Radwegenetz, Freizeit- und Feiermöglichkeiten, mehr Veranstaltungen für Jugendliche, der bauliche Zustand in den Schulen, mehr Papierkörbe, mehr Lampen auf nicht so gut beleuchteten Wegen um mehr Sicherheit zu geben, die Zeitschaltung der Fußgängerampeln und und und… viele Themen wurden von der Jugend benannt und diskutiert. Dies zeigte einmal mehr wie Demokratie funktioniert und wie gut junge Menschen damit umgehen können, wenn man sie beteiligt und hört! 
Und wie versprochen bleiben wir dran und werden eure Themen nochmal gesammelt an die richtigen Stellen weitergeben. 
Ein großes Dankeschön geht an die beteiligten Vertreter der Stadt Bayreuth, den Helfern und Moderatoren in den Locations: WWG-Bayreuth (Wirtschaftswissenschaftliches Gymnasium Bayreuth), Jugendtreff FLUX, Jugendtreff TREFF, Glashaus Bayreuth und Jugendtreff KOMM, TC-Promotion die in allen Locations hervorragend die Technik gestemmt und betreut haben, unserem Moderator Maximilian Weiß und vor allem an alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen die sich beteiligt, diskutiert und mitgemacht haben.
IHR WART ALLE SUPER!!