Fortbildungsangebot für Jugendleiter

Veröffentlicht am 24.05.2017

Ein wichtiges Thema hat der Stadtjugendring in Kooperation mit Avalon in einer Fortbildungsveranstaltung für alle Jugendleiter/innen aufgegriffen: „Alles Spaß!? – Prävention von sexualisierten Übergriffen unter Jugendlichen“

Sexualisierte Gewalt durch Gleichaltrige gehört zum Alltag von Jugendlichen – die Übergriffe reichen von sexistischen Sprüchen über sexuelle Belästigung im Internet bis zur Vergewaltigung. Neben geplanten Grenzverletzungen entstehen diese auch aus Unwissenheit über Sexualität, fehlgeschlagene Kommunikation und den fehlenden Möglichkeiten der Kontaktaufnahme. Daher ist es gerade für pädagogisches Fachpersonal, aber auch für alle die mit Kinder und Jugendlichen arbeiten besonders wichtig, für dieses Thema sensibilisiert zu sein. Inhaltliche Schwerpunkte der Fortbildung waren daher die Vermittlung von Wissen zu den Themen jugendliche Sexualität und sexuelle Übergriffe unter Jugendlichen. Neben der Vermittlung von Risiko- und Schutzfaktoren wurden die Teilnehmer/innen in ihrer Kompetenz gestärkt, Grenzverletzungen zu erkennen, auf Übergriffe angemessen zu reagieren und Hilfsangebote zu vermitteln.